Pasta alla Siciliana

Zutaten:
Für das Pesto:
  • 80 g getrocknete Tomaten
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 120 ml Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 60 g Parmesan
  • 40 g Walnüsse oder 40g Mandeln
  • 2-3 Spritzer Limettensaft (wer mag)

Weiter Zutaten:

  • 250 g Pasta (am besten frische Nudeln)
  • 250g Lachs
Zubereitung: Zuerst die Walnüsse/Mandeln in einer Pfanne rösten. Dann das Basilikum, Olivenöl, Limettensaft und Knoblauch im Mixer zerkleinern. Anschließend die zuvor gerösteten Walnüsse/Mandeln und den Käse zufügen, noch einmal gut durchmixen. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer noch etwas nachwürzen.
Nun kann der Lachs in einer Pfanne gebraten werden. Die Pasta in reichlich Salzwasser kochen. Wenn alles fertig ist, die Pasta mit dem Pesto vermischen und mit dem Lachs zusammen servieren.

 

Tipp: Wer mag kann auf die Pasta noch mit ein wenig Trüffel verfeinern, passt super zu Pesto und Lachs. Pesto hält sich gut verschlossen im Kühlschrank gelagert mindestens einen Monat.
print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.