Salbei-Risotto

Salbei-Risotto mit Kirschtomaten und Scampi’s

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Salbei
  • 6 EL Olivenöl
  • 250g Risotto-Reis
  • 150ml Weißwein
  • 700ml Gemüsebrühe
  • 250g Kirschtomaten am Strauch
  • 80g Parmesan
  • Sals, Pfeffer

Zubereitung: Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, 4 Zweige (Blätter) Salbei beiseite legen, Rest in 0,5cm dicke Streifen schneiden.

6 EL Öl in einem breiten Topf erhitzen; Salbeizweige oder Blätter darin frittieren und herausnehmen.

Danach Zwiebel, Knoblauch, Salbeistreifen glasig dünsten. Reis zugeben und unterrühren bis alle Körner vom Öl überzogen sind. Mit wein ablöschen. Reis mit Brühe auffüllen, bis dieser knapp bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze alles ca. 25min garen und nach und nach die Brühe bei ständigem Rühren zugießen. Die Hälfte des Parmesans unter das Risotto heben , salzen und pfeffern.

Die Tomaten in Öl ca. 3min braten, das fertige Risotto mit den Tomaten und frittierten Salbeiblättern garnieren und servieren. Den restlichen Parmesan extra servieren.

Tipp: Perfekt dazu passen frische kurz angebratene Scampi’s.

Salbei-Risotto mit Kirschtomaten und Scampi’s

print

Ein Kommentar

  1. Habe ich nachgekocht, echt super lecker und ging auch total schnell, genau das richtige um Abends in der Woche was leckeres zu kochen…

    Nette Seite, weiter so ich warte auch neue Gerichte… 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.