Huhn im Gemüsebett

Zutaten:

Für das Gemüsebett auf dem Backblech (ca. 4 Personen, 2 Bleche)

  • 3 Süsskartoffeln
  • 3 Stangen Porree
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 rote Paprikaschoten
  • ca. 400g Rosenkohl (frisch oder aufgetaut)
  • ca. 400g Champions
  • 2 Fetakäse
  • 2 Päckchen Speckwürfel
  • 800g Hühnerbrust mit Haut
  • Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer nach Bedarf

Für den Dipp 

  • 500 g Creme Fraiche
  • 1 Packung gefrorene Gartenkräuter oder frische Kräuter
  • gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • Salz

Zubereitung: Das Huhn in große Stücke teilen (ca. 8x 8 cm) und mit Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer marinieren.

Das Gemüse schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Alles gleichmäßig auf 2 Backbleche verteilen. Speck und Feta darüber streuen, mit etwas Olivenöl beträufeln.Bei Bedarf etwas salzen.

Anschließend das marinierte Huhn mit der Haut nach oben über das Gemüse auf die Bleche verteilen.

Die Bleche bei 200C Umluft ca. 30 min im Backofen garen. Während des Garens den Dipp zubereiten. Dabei alle Zutaten verrühren.

Tipp: Das Gemüse kann beliebig ausgetauscht oder ergänzt werden. z.B. eignen sich auch Zucchinis, Auberginen oder Kürbis als Ergänzung oder Ersatz der Gemüsesorten.

Besonders schmackhaft für den Dipp ist die Verwendung von Räuchersalz anstelle Salz. Das Huhn kann mit Schokoladenpfeffer anstatt Pfeffer mariniert werden.

print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.