Hirschgulasch Dutch Oven

Lust auf Wild? Probiert doch mal unser Hirschgulasch im Dutch Oven. Wildgerichte im Feuertopf gelingen besonders einfach und schmecken super lecker.

Zutaten:

  • 500g Wildfleisch
  • 500 ml Wildfond
  • 1 Flasche Rotwein
  • 3 rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Suppengrün
  • 2 kleine Dosen Tomaten
  • 50g Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Wacholderbeeren
  • Pfeffer & Salz

Zubereitung: Fleisch, Sellerie, Möhren und Zwiebel in grobe Würfel schneiden. Knoblauch in kleine Würfel schneiden und den Lauch in dünne Scheiben schneiden. Die Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen. Und die Petersilie klein schneiden. Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen und nun kann der Dutch Oven mit etwas Olivenöl aufgeheizt werden. Wenn das Öl heiß ist zuerst die Selleriewürfel in den Dutch Oven geben und anschmoren. Wenn der Sellerie etwas angeschmort ist die Zwiebeln, gemahlene Wacholderbeeren und den Knoblauch dazugeben. Wenn alles gut angeschwitzt ist kommt der Tomatenmark hinzu, gut umrühren und für 2-3 Minuten mit anschwitzen lassen. Jetzt die restlichen Zutaten vom Suppengrün, Tomaten, Fleisch, Wildfond, Rotwein hinzugeben und wenn es anfängt zu kochen den Deckel drauf für ca. 3 Stunden. Beim Gasgrill etwa 200-220 Grad einstellen und indirekt für ca. 2 Stunden grillen. Die letzte Stunde direktes grillen einstellen und ruhig ab und an umrühren. Wenn im Topf die richtige Konsistenz vorhanden ist, dann kann der Dutch Oven vom Grill und das Hirschgulasch ist fertig.

Tipp: Da der Topf natürlich sehr lange warm hält, kann man ruhig mit den Beilagen anfangen, wenn der Gulasch fertig geschmort ist.

print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.