Rib-Eye BBQ-Whisky

Rib-Eye-Steak mit BBQ-Whisky Sauce

Für die Marinade:

  • 125 ml Whisky
  • 100 g brauner Zucker
  • 5 EL Sojasauce
  • 5 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 TL fein gehackter Knoblauch
  • 2 TL gehackte frische Thymianblättchen
  • 4 Rib-Eye-Steaks ca. 350-400 g.

Für die Sauce:

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 TL fein gehackter Knoblauch
  • 300 ml Ketchup
  • 75 ml Whisky
  • 4 EL helle Molasse (Reformhaus)
  • 3 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 TL scharfe Chili-Knoblauch-Sauce
  • 1 TL Paprikapulver

Zubereitung: Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren, anschließend die Steaks zusammen mit der Marinade in einem Plastikbeutel geben. Die Luft aus dem Beutel streichen, Beutel verschließen und mehrmals wenden. So kann sich die Marinade gut verteilt. Den Beutel zwischen 45 Min. und bis zu 4 Std. im Kühlschrank kalt stellen. Den Beutel immer wieder mal wenden.

Vor dem Grillen das Fleisch im Beutel gut 30 Min. – 60 Min. die Zimmertemperatur annehmen lassen. Den Grill für direkte starke Hitze (230–290 °C) vorbereiten.

In der Zwischenzeit in einem Topf 2 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebel etwa 3 Min. glasig dünsten und die letzten 30 Sek. 60 Sek. den Knoblauch mitdünsten. Nun die restlichen Zutaten mit 3 EL Wasser hinzufügen, einmal kurz aufkochen, und die Hitze reduzieren so dass die Sauce gut 15 Min. leicht köcheln kann, dabei immer wieder umrühren.

Die Steaks aus dem Beutel nehmen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Fleisch von beiden Seiten ganz dünn mit Öl bestreichen. Die Steaks über direkter Hitze bei geschlossenem Deckel für ca. 1-2 Min. grillen (je nach dicke der Steaks). Zum Schluss für 8-10 Min. über indirekter Hitze weiter grillen, dann sollte die Steaks medium gegrillt sein. Das Fleisch von Grill nehmen und für weitere 3-5 Min. in Alufolie einpacken.

print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.