Spaghetti Linsen & Tatar

Zutaten für vier Personen:

  • 250 g kleine Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 g dünne Spaghetti
  • 200 g Salsiccia (rohes grobes Bratwurstbrät), oder Tatar
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • einige Petersilienblätter
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 500 g kleine Tomaten
  • 70 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung: Einen Tag vorher die Linsen mit Wasser bedeckt einweichen. Am nächsten Tag die Linsen abgießen und mit frischem Wasser zum Kochen bringen. Ein wenig Salz und das Lorbeerblatt hinzufügen. Wenn die Linsen kochen, Hitze runterdrehen so dass die Linsen nur leicht kochen/sieden. Schließlich das Wasser für die Nudeln aufsetzen und die Nudeln nach Packungsvorschrift bissfest kochen.

In der Zwischenzeit Olivenöl in eine Pfanne geben, Zwiebeln, Knoblauch (fein würfeln) und die gehackte Petersilie hinzufügen. Dann das Tatar/Bratwurstbrät mitbraten und zum Schluss die abgetropften Linsen unterrühren. Das Ganze mit abgeriebener Zitronenschale würzen.

Die Tomaten im kochendem Nudelwasser kurz eintauchen, im kalten Wasser abschrecken und anschließend die Haut entfernen. Die geschälten Tomaten vierteln und auch der Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Spaghetti fertig sind, nur abgießen und noch nass zu der Soße geben. Zum Schluss Käse über das fertige Gericht streuen und auf vorgewärmten Tellern servieren.

Tipp: Wer mag kann wie bei vielen Nudelgerichten ein wenig Olivenöl auf das fertig angerichtete Gericht gießen.

print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.