Süsskartoffel Buns

Süßkartoffel Burger Buns
Zutaten für ca. 10-12 Burger:
Brötchen:
•500 g Mehl Typ 550
•2 große Süßkartoffeln / 250 g Süßkartoffelpüree
•100 ml Wasser (lauwarm)
•50 ml Milch
•1 Ei
•35 g Honig
•40 g Butter
•5 g Salz
•1 Würfel frische Hefe (42 g)
Süßkartoffelpüree:
•Salz
•Zimt
•Muskatnuss (gerieben)
Bestreichen der Burger:
•1 Ei
•2 EL Wasser
•2 EL Milch
• Sesam oder Schwarzkümmel
Zubereitung: Zuerst muss man Süßkartoffelpüree hergestellt. Dazu werden 250g. Süßkartoffeln geschält und kleine Stücke geschnitten. Entweder kocht man die Kartoffel oder (was eigentlich besser schmeckt) man backt sie im Backofen.
Auf ein mit Backpapier legt man die Kartoffelstücke und gibt ein wenig Salz, Zimt und Muskatnuss drüber. Das ganze für ca. 60 Minuten bei 140 Grad Umluft backen.
Sind die Süßkartoffeln weich, können sie raus, werden pürieren und anschließend kaltgestellt. Es werden 250g Püree werden für den Teig benötigt.
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten. Eine Stunde abgedeckt, bis der Teig sich in etwas verdoppelt hat.
Dann Teig teilen ca. 80-90 g Teig pro Brötchen. Daraus eine runde Kugel formen und auf dem Backblech platt drücken zu einer flachen Scheibe mit etwa 7-9 cm Durchmesser. Der Teig sollte dort nochmal 60 Minuten gehen.
Die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Umluft etwa 15 Minuten backen, bis sie oben goldbraun sind. Nach gut 10 Minuten, wenn die Brötchen eine feste leicht gebräunte Oberfläche haben, die Glasur auf die Brötchen streichen.
Die Glasur besteht aus 1 Ei, 2 EL Milch und 2 EL Wasser. Wichtig Glasur darf nicht kalt sein, sonst fallen die Brötchen zusammen! Optional können die Brötchen auch noch zusätzlich mit Sesamsamen bestreut werden.
Anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

Süßkartoffel Buns
print

3 Kommentare

  1. Anmerkung: Süßkartoffelpüree unbedingt mit rotfleischigen Knollen herstellen. Die sind sowohl hinsichtlich der Kocheigenschaften als auch ihres Aromas am besten geeignet!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.