Ungarischer Gulasch

Zutaten:

  • 700g Rindfleisch in ca. 2 cm große Stücke
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL Chili
  • 3 EL Tomatenmark
  • 300 ml Rotwein
  • 500ml Rinderfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • Jeweils 1TL frisch gehackter Rosmarin, Thymian, Majoran
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Paprika und Tomaten waschen und in mundgerecht würfeln. Die Fleischstücke in heißem Öl scharf anbraten und mit Paprika- und Chilipulver würzen.

Die Fleischstücke aus dem Bräter nehmen und das Gemüse anbraten. Dann das Tomatenmark hinzufügen und mit Rotwein ablöschen. Den Fond, das Fleisch und die restlichen Gewürze und Kräuter hinzufügen.

Alles bei kleiner Hitze ca. 5 – 6 h köcheln lassen.

Bei Bedarf noch etwas Fond ergänzen. Am Ende Abschmecken, mit frischer Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp: Als Beilage mal unsere Rezept mit den Wickelklößen ausprobieren, passt perfekt zu dem Gulasch.

print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.