Strip-Steaks Gorgonzola

Strip-Steaks mit Gorgonzolasauce

Rezept für 4 Personen

ZUTATEN:

4 Rindersteaks aus dem hohen Roastbeef, je 300–350 g schwer und 2,5 cm, dick, FÜR DIE MARINADE:

  • 500 ml Rinderbrühe
  • 250 ml trockener Rotwein
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • naturreines grobes Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

FÜR DIE SAUCE

  • 1 EL Butter
  • 2 EL sehr fein gewürfelte Schalotten
  • 200 g Schmand
  • 135 g Gorgonzola, zerbröckelt
  • 1 EL Schnittlauchröllchen (nach Belieben)

Zubereitung: Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren, bis sich das Tomatenmark aufgelöst hat. Die Steaks zuerst vom überschüssiges Fett befreien und dann in der Marinade einlegen, so dass sie vollständig von der Flüssigkeit bedeckt sind. Das Fleisch abgedeckt für ca. 2–4 Stunden kalt stellen.

Nun kann der Grill für direkte starke Hitze (mind. 230–290°C) vorbereitet werden. Die Steaks ca. 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Kurz vom dem Grillen aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Steaks dünn mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen, Zwiebeln hinzufügen und etwa 2 Minuten dünsten, dabei immer wieder umrühren. Zum Schluss den Schmand und den Käse einrühren und unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis die Sauce sanft köchelt und der Käse geschmolzen ist. Den Topf vom Herd nehmen, die Sauce mit ¼ TL Pfeffer würzen und im verschlossenen Topf warm stellen.

Die Steaks über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel jeweils 1 Minute pro Seite grillen. Damit man ein schönes Grillmuster erhält jeweils jede Seite für ca. 20 Sekunden noch mal so drehen, so das man ein schönes rechteckige Grillmuster erhält. Nun Grill ausschalten und die Steaks in Alufolie gewickelt für weitere 4-5 Minuten indirekt grillen. Zum Schluss die Steaks vom Grill nehmen und in der Alufolie für weitere 2-3 Minuten weiter garen lassen. Mit der fertigen Gorgonzola Soße servieren.

steak_gorgonzola1

print

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.