Zitronenhähnchen

Knoblauch-Zitronenhähnchen mit Rosmarin

Zutaten:

  • 3-4 Hähnchenschenkel

Zutaten für die Paste:

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 TL fein gehackte Rosmarinnadeln
  • 1 TL Abrieb einer Biozitrone
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL gehackter Knoblauch
  • 1 TL grobes Meersalz
  • ½ TL frischer schwarzer Pfeffer

Zubereitung: In einer Schüssel sämtliche Zutaten für die Paste vermischen und auf die Hähnchenschenkel verteilen. Anschließend die Hähnchenschenkel auf einem Teller verteilen die restliche Paste auf die Schenkel verteilen und mit Folie abdecken. Die Hähnchenschenkel für 2-4 Stunden in den Kühlschrank.

Grill auf 200-250 Grad vorheizen und die Hähnchenschenkel mit der Haut nach unten auf das Grillrost legen (direkte Hitze).  Bei geschlossenem Deckel für 10 Minuten grillen, immer wieder mal wenden.

Nach den 10 Minuten die Hähnchenschenkel bei geschlossenem Deckel auf indirekter Hitze weiter grillen für 40-50 Minuten. Wenn man das Fleisch einsticht und es kommt klarer Fleischsaft heraus ist das Fleisch fertig.

 Tipp: Als Beilage passt sehr gut Reis oder Couscous Salat.

print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.