Lasagne alla Bolognese

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 60 g Speckwürfel
  • 4 EL Olivenöl
  • 800 g Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1,5 TL Salz
  • 1,5 TL Brühe gekörnt
  • 1,5 TL Oregano
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 60 g Butter, flüssig
  • 60 g Mehl
  • 900 ml Milch
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 15 Lasagne Blätter
  • 100 g Mozzarella
  • 20 g Parmesan

Zubereitung Bolognese Sauce: Gewürfelte Zwiebel, Knoblauch und den gewürfelten geräucherten Speck in Olivenöl anbraten. Hackfleisch dazugeben und gut anbraten. Zum Schluss das Tomatenmark, die geschälte Tomaten aus der Dose und die Gewürze dazugeben, die Tomaten klein drücken und 10 min köcheln lassen.

Zubereitung Bechamel Sauce: Die Butter im Topf schmelzen und Mehl einrühren, am besten mit einem Schneebesen. Anschließend die Milch hinzufügen und mit Salz und Muskat würzen. Unter Rühren aufkochen.

Lasagne fertig zubereiten: Die Auflaufform einfetten, Fleisch- und Bechamelsauce in 6 Portionen teilen. Nun die Auflaufform füllen, zuerst Fleisch, dann Bechamelsauce in die Form schichten, mit Lasagneblätter belegen. Immer so weiter schichten und am Schluss die Bechamelsauce mit Mozzarella und dem geriebenem Parmesan bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 min bei 250°C (Heißluft 220°C) backen. Anschließend sollte die Lasagne noch für ca. 10 min ruhen.

Tipp: Die so hergestellt Bolognese Sauce eignet sich hervorragend für Pasta Gerichte zum Beispiel Spaghetti Bolognese!

print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.